Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Spittwitz - Spytecy

Im slawischen Burgwall am Silberwasser fand man vor allem Nachweise frühmittelalterlicher Ackerkultur.

 

Seit 1374 sind der Ort sowie seine älteste Mühle bezeugt, ein Vorfahr der alten Rätze-Mühle, die 1990 durch einen Neubau ergänzt worden ist.

 

Nach 1700 werden die Skalmühle und die spätere Hermann-Mühle (Dreibäckermühle) genannt. Eine vierte Mühle gehörte zum Bauernhof Handrick.

 

Auch eine "Mühlenbauanstalt" gab es zeitweilig im Ort, der 1834 mit Neuspittwitz 220 Einwohner zählte. Nahe dem Rittergut wurde ab 1930 Granit abgebaut (nach 1960 Betonwerk). Historische Bauten an der Fernverkehrsstraße sind die Schmiede, zwei Gasthäuser und die Chausseegeld-Einnahme.

 

Am 31.12.2019 hatte Spittwitz 114 Einwohner.

 

Spittwitz Bild 1

Spittwitz Bild 2