Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Pietzschwitz - Běčicy

Einer Linie der Herren v. Bolberitz hatte Pietzschwitz ab 1414 den Rang eines Rittersitzes zu danken; erste Dorfnachweise stammen von 1225.

 

Bis 1890 wuchs die Einwohnerschaft auf 135 Personen.

 

1628 wurde hier der Begründer des sorbischen kirchlichen Schrifttums, Michael Frentzel, geboren. Eingemeindet nach Coblenz: 1936.

 

Tor- und Wohnhaus des Gutes wurden 1947 abgerissen. Die 1820 erbaute Mühle stellte 1970 die Arbeit ein, das Gasthaus schloss 1971.

 

Am 31.12.2019 hatte Pietzschwitz 97 Einwohner.

 

Pietzschwitz Bild 1

Pietzschwitz Bild 2