Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Buscheritz - Bóšericy

Die Ortsflur lag ab 1006 mit im bischöflich-meißnischen Territorium. Namenkundler datieren die Erstnachweise des Dörfchens auf 1377.

 

Grundherr war lange Zeit Rittergut Dahren. Die Siedlung umfasste nie mehr als drei Bauernhöfe und hatte um 1900 -nun Ortsteil von Göda- rund 30 Bewohner.

 

Zum Dorf gehörte jahrzehntelang ein Granitsteinbruch.

 

Zum 31.12.2019 hatte Buscheritz 16 Einwohner.

 

Buscheritz