Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Junge Menschen für ein politisches Freiwilligenjahr gesucht

Noch bis zum 05. April 2024 können sich Jugendliche für ein politisches Freiwilligenjahr in Sachsen bei der Sächsischen Jugendstiftung bewerben. Junge Menschen schauen im FSJ Politik hinter die Kulissen von politischer Bildung oder Verwaltung, Gedenkstätten sowie Interessenvertretungen und werden selbst aktiv.

 

Das FSJ Politik richtet sich an junge Menschen im Alter zwischen 16 und 26 Jahren, die sich für politische Themen interessieren und sich aktiv in diesem Bereich engagieren möchten. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten ein monatliches Taschengeld von 380 € und sind sozialversichert. Der neue Jahrgang startet zum 01. September 2024.

 

Alle Informationen zum Bewerbungsverfahren:

https://www.saechsische-jugendstiftung.de/machen-statt-meckern

 

Diese besondere Form des Freiwilligen Sozialen Jahres ist eine einzigartige Möglichkeit für junge Menschen, sich in die politische Arbeit einzubringen und wertvolle Erfahrungen zu sammeln. Während des Jahres werden die Teilnehmenden in verschiedenen Bereichen der politischen Arbeit eingesetzt. Sie unterstützen bei der Organisation von Veranstaltungen, der Durchführung von Recherchen und Analysen, der Betreuung von Social Media Kanälen und vielem mehr. Das Jahr wird durch 25 Bildungstage abgerundet. Diese bieten die Gelegenheit, Erfahrungen aus dem FSJ-Einsatz zu teilen, Kontakte zu knüpfen und sich intensiver mit verschiedenen politischen Themen auseinanderzusetzen.

 

Informationen zur Sächsischen Jugendstiftung als Träger des FSJ-Politk

Die Sächsische Jugendstiftung wurde vor 27 Jahren auf Beschluss des Sächsischen Landtags gegründet. Ihr Hauptziel besteht darin, junge Menschen für sinnstiftendes Engagement zu begeistern. Dabei legt die Stiftung besonderen Wert auf die Förderung von politischer Bildung, sozialer Kompetenz sowie globaler und lokaler Solidarität - wichtige Säulen für eine funktionierende Gesellschaft. Die Sächsische Jugendstiftung initiiert eigene Programme und unterstützt zudem gezielt Initiativen, die im Freistaat Sachsen wirken und verwurzelt sind.

 

 

Die angehängte Grafik kann gern genutzt werden.

Pressekontakt

Sächsische Jugendstiftung

Peggy Stockhowe

Weißeritzstraße 3, 01067 Dresden

E-Mail: 

0351/323719011

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Do, 29. Februar 2024

Mehr über

Weitere Meldungen

Öffentliche Bekanntmachung zur Verlängerung der Frist zur Einreichung von Wahlvorschlägen für die Wahl zum Gemeinderat der Gemeinde Göda am 09.06.2024

Am 09.04.2024 beschloss der Gemeindewahlausschuss in seiner öffentlichen Sitzung, dass die Frist ...

Information zu einer Baumaßnahme - Nedaschütz

Ab 08.04.24 werden in Nedaschütz am Schloss die Kanalbauarbeiten fortgesetzt. Im Bereich des ...